Angebote Fotoshooting für 1 Person

Leistungsumfang

  • Sämtliche Fotos in Originalgrösse und verkleinert (600 x 400px) auf DVD
  • Alle Fotos im professionellen Fotostudio
  • Grundbearbeitung (nur Helligkeit, Kontrast und Schärfe) inklusive
  • Sämtliche Fotos in 3 verschiedenen Versionen (farbig, schwarz-weiss, Vintage-Effekt):
fotoshooting_beispielfoto_einzelshooting

Preise

DauerAnzahl FotosStyling möglich?Preis inkl. Rabatt *Preis
Budget Shooting30 Minutenca. 40neinCHF 120.-CHF 140.-
Small Shooting1 Stundeca. 80neinCHF 190.-CHF 220.-
Standard Shooting2 Stundenca. 160jaCHF 270.-CHF 320.-
Large Shooting3 Stundenca. 250jaCHF 360.-CHF 420.-
XXL Shooting4 Stundenca. 350jaCHF 450.-CHF 520.-

* Rabatte

Bei jedem Shooting kannst Du von einem Rabatt profitieren. Sofern Du mir das Recht gibst die Fotos zu veröffentlichen, gewähre ich Dir gerne den Rabatt. Abhängig vom Shooting kannst Du von einem Rabatt bis zu CHF 70.- profitieren.

Styling

Bei Shootings ab 2h kannst Du kostenlos ein professionelles Styling dazu buchen. Beachte bitte, dass die dafür benötigte Zeit vom Shooting abgezogen wird.
Üblicherweise dauert ein MakeUp ca. 30-40 Minuten, Ein MakeUp und Hairstyling 60-75 Minuten.
Mehr Infos dazu findest Du auf meiner Info-Seite.

Anzahl Fotos bei den Fotoshootings

Bei jedem Fotoshooting ist mit einem Richtwert angegeben wieviele Fotos Du erhalten wirst. Viele Faktoren haben darauf aber einen Einfluss – wenn Du Dich z.B. für ein Styling entscheidest oder Dich alle 5 Minuten umziehen möchtest, steht entsprechend weniger Zeit für die Fotos zur Verfügung und dementsprechend erhältst Du etwas weniger Fotos.

Hochwertige Fotos nach Deinen Wünschen

Du entscheidest welche Fotos Du machen möchtest. Ganzkörper Fashionfotos, Portraits, Dessous, Teilakt oder Aktfotos – alles ist möglich.
Interessierst Du Dich für erotische Fotos? Auch im Nude Bereich ist oftmals nicht alles sichtbar, dafür wird das “Kopfkino” angeregt.
Tipps dazu findest Du auf meiner Info-Seite, ich berate Dich aber auch gerne.

Wichtige Tipps

Viele nützliche Tipps findest Du bereits auf meiner Info-Seite. Alle Fragen, welche mir immer wieder gestellt werden, sind dort beantwortet. Wenn dies Dein erstes Shooting ist, empfehle ich Dir dies durchzulesen.

Fragen?

Bei Fragen zögere bitte nicht mich jederzeit zu kontaktieren. Ich stehe Dir gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Bemerkungen

Als Fotograf finde ich es immer wieder interessant, wie sich das Verhalten der Kunden und Kundinnen im Verlauf eines Fotoshootings ändern kann. Vor dem Shooting ist man meistens noch nervös, hat Angst etwas falsch zu machen oder zu viel bzw. zu wenig Outfits dabei zu haben.
Keine Angst – Ich arbeite bereits seit mehreren Jahren in diesem Beruf und habe vermutlich bereits alles erlebt. Ich bin es mir gewohnt, dass man das erste Mal vor der Kamera steht und helfe Dir gerne weiter. Ganz sicher lache ich Dich nicht aus, sondern helfe Dir, dass Du die Fotos erhältst, die Du Dir vorstellst. Während ich zu Beginn oftmals noch viele Tipps gebe, wird dies im Verlauf des Shootings immer weniger, da Du lernst worauf zu achten ist und Dich selber richtig positionieren kannst.

Normalerweise haben vor allem die Frauen jeweils genügend Outfits dabei – ist mir immer lieber wenn man lieber zu viel als zu wenig Sachen dabei hat. Allerdings mache ich oftmals die Erfahrung, dass eine Kategorie an Kleidung fehlt – Unterwäsche.
Viele Kundinnen melden sich für Portrait oder Ganzkörperfotos an. Insgeheim haben sie aber den Wunsch eventuell auch ein oder zwei erotische Fotos zu erhalten. Ich überrede niemanden zu Fotos, die er oder sie nicht will. Wenn Du aber selber sexy Fotos möchtest, bzw. Dir vorstellen kannst, dass Du während des Shootings Deine Meinung ändern könntest, dann empfehle ich Dir lieber noch 1 oder 2 verschiedene Dessous mitzunehmen.
Auch wenn es schlussendlich nicht gebraucht wird, ist es besser als wenn Du Dich für solche Fotos entscheidest und dann aber nichts dabei hast.
Fotos in Unterwäsche muss auch nicht gleichbedeutend sein mit nur in Unterwäsche zu posieren. Eine Lederjacke/Bluse, die leicht geöffnet ist und der BH darunter sichtbar kann genau so erotisch wirken wie z.b. auch ein weiter Pullover, der über die Schulter heruntergezogen wird.

Show Buttons
Hide Buttons